Zusicherung zur Anmietung einer Wohnung durch das Jobcenter – SG Kiel vom 25. Januar 2018, Az. S 36 AS 11/18.ER

Eine vom Jobcenter nach § 22 Abs. 4 Satz 1 SGB II ausgefertigte Zusicherung zur Berücksichtigung der Aufwendungen für die neue Unterkunft ist gegenstandslos, wenn diese Zusicherung vom Antragsteller nicht gegenüber dem zukünftigen Vermieter durch die sog. Vermieterbescheinigung belegt werden kann. Hier besteht eine entsprechende Pflicht zur Aushändigung einer solchen Bescheinigung durch das Jobcenter. mh