Weltmeisterliches

Liebe Leserinnen und Leser,

nach 24 Jahren wurde eine deutsche Fußballnationalmannschaft wieder Weltmeister. Endlich, es war wieder an der Zeit – so meinten viele und sind stolz auf ihre Mannschaft und deren Leistung. Da gibt es einen schlauen Trainer mit seinen Assistenten, starke Spieler, die in ihren Vereinen gefördert und laufend trainiert werden. Für ihre Leistung werden sie auch sehr gut bezahlt, nicht zuletzt mit Prämien von jeweils mehreren 100.000 € für die Weltmeisterschaft. Der Trainer kann sich für die Nationalmannschaft bei den Vereinen bedienen und sowohl die Spieler als auch die Vereine sind stolz darauf in der Nationalmannschaft mitzuspielen; das fördert auch ihre Karriere.

So ähnlich ist das auch bei den Mannschaften von Infodienst Schuldnerberatung, Forum Schuldnerberatung, BAG SB Info oder regionalen Infodiensten wie z.B. Schlau und anderen. Gut, mit dem Trainer und den Vereinen, bei denen er sich bedienen kann, funktioniert das nicht ganz so. Die Leistung wird auch nicht soo toll honoriert, aber das mit der Karriere stimmt doch – oder? Aber die Schuldnerberater sind wenigstens stolz auf ihre Mannschaften und die Redaktionsmitglieder sind stolz auf ihre zusätzliche Leistung, sonst würden sie das ja nicht machen?

Also, irgendwie können wir uns doch nicht mit der Fußballnationalmannschaft vergleichen – wir haben ja auch nicht in einem Turnier alle anderen besiegt. Und die Mannschaften der Schuldnerberatungs-Infos sind auch in die Jahre gekommen und haben ein Nachwuchsproblem.

Aber da passt vielleicht der Vergleich mit den Vereinen wieder. Die Spieler müssen in den Heimatvereinen aufgebaut werden und dann für die Nationalmannschaft frei gegeben werden. Es braucht dann immer wieder junge Spieler mit frischer Kraft, die dann mit den Älteren in der Nationalmannschaft zu einem Team werden, in der sich alle gegenseitig unterstützen.

Ja, genau, so müssen wir es auch machen, weil der Infodienst Schuldnerberatung mittlerweile seit 23 Jahren besteht und in seinem 24. Jahr zwar nicht Weltmeister werden muss, aber wenigstens weiter wichtige und interessante Informationen für Schuldnerberater liefern soll. Vielleicht können wir dann sein 25-jähriges Jubiläum auch vor dem Brandenburger Tor feiern.

Herzlichst, Ihre Redaktion