Schuldnerberatung im 21. Jahrhundert – Vortrag von H. W. Buschkamp

Der Vortrag von Dr. Buschkamp geht auf einen im April 2007 im Nachrichtendienst des Deutschen Vereins erschienenen Artikel zum Strukturwandel der Schuldnerberatung zurück.

Das Arbeitsfeld mit seinen derzeitigen vielfältigen Veränderungen ist auch Thema dieses Vortrags. Der Vortrag beschreibt zunächst das Arbeitsfeld Schuldnerberatung und zieht eine lt. Dr. Buschkamp etwas „ernüchternde Bilanz“. Der Vortrag geht weiter auf die gesellschaftlichen Rahmenbedingen von Schuldnerberatung und Sozialarbeit ein und arbeitet die Grundanforderungen heraus, die an Schuldnerberatung gestellt werden und die für eine Einschätzung der weiteren Entwicklung bedeutsam sind.

Nach einer Betrachtung der Schuldnerberaterischen Praxis, der Schuldnerberatung von innen, erfolgt ein Rückblick auf einige wesentliche Aspekte der Geschichte der Schuldnerberatung. Dr. Buschkamp gelangt schließlich zu einer ausführlichen, nach seinen Worten „teilweise etwas überspitzten oder provokativen Einschätzung“ der weiteren Entwicklung.

Download