InFobiS erweitert sein Angebot: Weiterbildungen zur Schuldner- und Insolvenzberatung und zur Lese- und Literaturpädagogik

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. weist auf ein neues Weiterbildungsangebot von InFobiS hin. Zusätzlich zu den beliebten Seminaren zur Schuldner- und Insolvenzberatung, die wie seit vielen Jahren auch 2015 duchgeführt werden, wird ab diesem Jahr die Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik angeboten.

Diese Weiterbildung orientiert sich am vom Bundesverband Leseförderung entwickelten Kompetenzrahmen und ist konzipiert für professionelle Pädagogen, Bibliothekare, Buchhändler etc., aber auch für privat Interessierte, Eltern und Erzieher sowie ehrenamtlich tätige Lesepaten.

Am Freitag, dem 13. Februar 2015, findet von 16.00 bis 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zu unserem Weiterbildungsangebot Lese- und Literaturpädagogik in den Seminarräumen von InFobiS, Graefestraße 35, 10967 Berlin Kreuzberg statt.

Eine Vertreterin des Bundesverbandes Literaturpädagogik sowie einige Dozentinnen und Dozenten, die die Seminare gestalten, werden anwesend sein, inhaltliche Informationen vermitteln und für Fragen zur Verfügung stehen.

In der Anlage und unter www.infobis.de finden Sie nähere Informationen sowohl zu dem neuen Weiterbildungsschwerpunkt Lese- und Literaturpädagogik als auch zu den Fortbildungsangeboten zur Schuldner- und Insolvenzberatung.

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.
InFobiS – Diakonisches Institut für Information,
Fortbildung und Supervision
Graefestr.35 · 10967 Berlin-Kreuzberg
Telefon Schuldner- und Insolvenzberatung: (030) 6959 8080
Telefon Lese- und Literaturpädagogik: (030) 6959 8082
Telefax: (030) 6959 8081
e-mail: infobis(at)gmx.de
Internet: www.infobis.de

Downloads