Fortbildung „Krankenversicherung in der Schuldnerberatung“ am 13.4.2015 in Karlsruhe

In der Schuldnerberatung spielt die soziale Absicherung des Schuldners eine erhebliche Rolle. Neben den Leistungen der Sozialhilfe ist für den Schuldner seine Absicherung bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit von besonderer Bedeutung. Daneben gibt es regelmäßig Probleme mit Beitragsschulden oder auch mit der Höhe der Versicherungsbeiträge.

Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über Probleme beim Umgang mit der gesetzlichen und privaten Kranken- und Pflegeversicherung zu geben. Dies gilt insbesondere auch für den Fall, dass die gesetzliche oder private Krankenversicherung Forderungen gegen den Schuldner hat, also Gläubigerin ist. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Erörterung von Fällen und Fragestellungen aus der Praxis.

Näheres hierzu im Flyer (s.u. download)

Download: