Verbraucherinsolvenzrecht

In dieser Rubrik veröffentlichen wir Meldungen, Informationen und Beiträge aus dem Bereich des Insolvenzrechts, die für die Schuldnerberatung interessant sein können.

Insolvenzkurs- neue Wege in der Schuldnerberatung

Seit 2011 bietet die Schuldnerberatung des Kreisdiakonieverbandes Ostalbkreis eine Gruppenberatung „InsO-Kurs“ zur Durchführung eines außergerichtlichen Einigungsversuchs und anschließeßendem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens an. Ein Kurs mit bis zu sechs Schuldnern/Innen wird von einer hauptamtlichen Schuldnerberaterin und bis zwei Ehrenamtlichen begleitet. Ein Kurs dauert ca. vier Monate und sieht fünf feste Termine á 2 Stunden vor.


Das Verbraucherinsolvenzverfahren – ein Ausweg aus der privaten Überschuldung und dessen Wirksamkeit

Immer wieder wird die Wirksamkeit von Verbraucherinsolvenz von verschiedenen Autoren in Zweifel gezogen. Es wird angeblich Klartext bezogen und wird behauptet: Insolvenzverfahren verleitet zu neuen Schulden, keine nachhaltige Veränderung der bestehenden Strukturen, hohe Kosten für die Allgemeinheit, letztendlich sei dies Verfahren für die Katz.