Aktuelle Informationen zur Umsetzung des Gesetzes zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahren und Empfehlungen für die Beratungspraxis

Zur geplanten Reform der Insolvenzordnung und der geplanten Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens ist leider weiterhin noch kein neuer offizieller Zwischenstand mitzuteilen.

Aus diesem Grund und mit Blick auf die sich daraus ergebende Unsicherheit für die Beratungspraxis hat die AG SBV den aktuellen Sachstand kurz zusammengefasst und Empfehlungen für die Übergangszeit bis zum Inkrafttreten des Gesetzes und den damit verbundenen Neuregelungen ausgesprochen.

Download