Schlagwort-Archive: Statistisches Bundesamt

Weiterhin rückgängige Zahl von Insolvenzverfahren – aktuelle Ergänzung

Das Statistische Bundesamt meldet weiterhin eine sinkende Zahl von Verbraucherinsolvenzverfahren. Im April waren es 5,9% weniger als im Vorjahresmonat, auf das bisherige jahr gesehen sogar 7,1%. Damit setzt sich der seit 2010 zu beobachtende Trend fort.


Überschuldete mit durch­schnitt­lich 34-fachem ihres Monats­einkommens im Minus

Das Statistische Bundesamt hat die Ergebnisse der Überschuldungsstatistik 2014 veröffentlicht und sich besonders der „Schuldenintensität“ der einzelnen Schuldnergruppen gewidmet. Je nach Geschlecht, Alter, Haushaltstyp und Beteiligung am Erwerbsleben weicht diese stark von der durchschnittlichen Intensität von 34 Monaten ab: Dies ist die Dauer, die der durchschnittliche Schuldner bei vollem Einsatz seines Einkommens benötigte, um schuldenfrei zu werden.