Schuldneratlas 2016

Neuss, November 2016

Der Verband der Vereine Creditreform e. V., Creditreform Bonisverum, microm Micrommrketing-Systeme und Consult GmbH stellte im November den Schuldneratlas für das Jahr 2016 vor.

Der Schuldneratlas enthält  immer interessante Informationen über die Entwicklung von Überschuldung im gesamten Bundesgebiet, den einzelnen Bundeländern und Städten.

2016 stieg die Überschuldung in der Bundesrepublik auf über 10% an. Dieser Anstiegt ist besonders brisant, da die Gesamtbevölkerungszahl ebenfalls angestiegen ist. Somit sind über 6,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland überschuldet.

In Berlin, Bremen und im Saarland ist ein Rückgang der Überschuldung zu verzeichnen. In den anderen Bundesländern ist die Überschuldung hingegen angestiegen. Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen haben die größten Anstiege von Überschuldung zu verzeichnen. Trotz dessen bleiben diese Bundesländer unter der Überschuldungsquote innerhalb Deutschlands.

Weiter interessante Informationen und die Pressemitteilung der Verbände finden Sie hier.