Mehrbedarfszuschlag auch für die Vergangenheit? — BSG vom 20. Februar 2014, Az. B 14 AS 65/12 R

 

Mehrbedarfe können beim Jobcenter beantragt werden, wenn gesundheitsbedingt eine teure Ernährung erforderlich ist und die Erkrankung als Grund zur Gewährung des Mehrbedarfs anerkannt ist. Mehrbedarfe für eine kostenaufwendige Ernährung können jedoch nicht rückwirkend geltend gemacht werden, sofern keine Kenntnis bestand. Das reine Vorbringen, dass eine Krankheit hinzu getreten sei, die ein anerkannter Grund darstellt, sei nicht ausreichend, so das BSG. gk