Schuldnerberatung Konzeptionell

In dieser Rubrik veröffentlichen wir Meldungen, Informationen und Beiträge aus dem Bereich des Insolvenzrechts, die für die Schuldnerberatung interessant sein können.

Neue Literatur: Geschichte der Schuldnerhilfe in Deutschland

In diesem Jahr erschienen ist die „Geschichte der Schuldnerhilfe in Deutschland – Varianten und Entwicklungspfade aus Perspektive der Sozialen Arbeit“. Eine sehr lesenswerte Arbeit von Uwe Schwarze, Heinrich Wilhelm Buschkamp und Alexander Elbers.


Schuldneratlas 2019 enthält Beitrag zum Konzept „Soziale Schuldnerberatung“

Der alljährlich im Herbst veröffentlichte Schuldneratlas der Creditreform enthält neben den aktuellen Daten zur Überschuldungssituation auch einen Gastbeitrag zum Konzept „Soziale Schuldnerberatung“.


Der anhaltende Rückgang der Verbraucherinsolvenzverfahren – erste Annäherungen an Erklärungsversuche

Den Meldungen des statistischen Bundesamts ist zu entnehmen, dass die Zahl der beantragten Verbraucherinsolvenzverfahren von Jahr zu Jahr stetig sinkt. Auch im Jahr 2018 sank die Zahl der beantragten Verfahren um 6% im Vergleich zum Vorjahr. Hier finden Sie einige Erklärungsansätze , die aus Sicht der Praxis der Schuldnerberatung wahrscheinlichsten sein und weitere Gründe die zum Tragen kommen könnten.


Neue Konzeption „Ehrenamt in der ZSB“

Seit August 2003 wird die ZSB Stuttgart nun schon von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Beratung und in der Präventionsarbeit unterstützt. Die langjährigen Erfahrungen und Entwicklungen sind nun in die neu überarbeitete Konzeption für die Ehrenamtsarbeit in der ZSB eingeflossen.