Archiv für den Monat: August 2008

Anhebung der Pfändungsfreigrenze – Vorgehen bei nichtehelicher Lebensgemeinschaft und Stieffamilienkonstellation – OLG Frankfurt/Main und LG Darmstadt

Strittig bei Berechnung des unpfändbaren Betrags ist, ob nur Ehegatten/eingetragene Lebenspartner und sonstige gesetzlich Unterhaltsberechtigte zu berücksichtigen sind oder auch die Partner eheähnlicher Lebensgemeinschaften und andere Haushaltsangehörige in Stieffamilienkonstellationen.